Caliper (Fettzange)

 

 


Mit einem Hautfaltendickenmesser, zum Beispiel dem Accu-Measure-Caliper lässt sich der Körperfettanteil des Unterhautfettgewebes ermitteln. Zu diesem Zweck wird der kleine Kneifer an Hüfte, Bizeps, Trizeps und Schulterblatt angesetzt und ermittelt dort die Hautfaltendicke. Die Messung erfolgt im Stehen, aus drei Messungen an jeder der genannten Stellen wird der Mittelwert gebildet und mit den anderen Werten in einer Formel errechnet. Nicht geeignet ist die Methode für Menschen mit einem BMI größer als 35. Die Zange wäre für die großen Hautfalten einfach zu klein. Auch wer viel Muskelaufbau betreibt, sollte andere Methoden vorziehen. Sie lagern evt. Fett hauptsächlich intramuskulär ab. Das kann die Fettzange nicht in die Messung mit einbeziehen und verfälscht somit das Ergebnis. Fazit Günstiges und handliches Messgerät, das allerdings Übung erfordert. Nicht für Übergewichtige und Bodybuilder geeignet.
Ein Beispiel einer Auswertungssoftware finden Sie unter der Rubrik „Software“ bei www.dg-es.de.
Preise für die Software finden Sie im Webshop.


 

 ANFAHRT | AGB | IMPRESSUM